Aktuelles

Wir berichten von unseren neusten Projekten und Firmen-News

02.08.2017

Geschäftsführerwechsel

Seit dem 01.07.2017 hat Thomas Weischenberg die Geschäfte und damit das Steuer der Benway Marine & Logistics GmbH & Co. KG übernommen. Als neuer Geschäftsführer bringt er jahrelange Erfahrungen im Schiffbau mit und war zuvor bereits als COO in einem internationalen Unternehmen tätig.

Herr Weischenberg tritt die Nachfolge von Arno Djuren an, der sich nach erfolgreichen Jahren einer neuen Herausforderung widmet. Herr Weischenberg freut sich auf die spannende Aufgabe und wird die qualitativ herausragende Arbeit der Benway Marine & Logistics GmbH & Co. KG sowie die gute Zusammenarbeit mit Kunden und Mitarbeitern weiter pflegen. 

13.06.2016

Uganda-Tag 2016 bei Benway

Anfang Juni rief die Heinrich-Kleist-Schule aus Papenburg den Uganda-Tag 2016 aus. Die zwei Schüler Luka Voskuhl und Paul Pech nahmen den Tag zum Anlass, um bei der Benway Marine & Logistics vorbeizuschauen und für den guten Zweck dort zu arbeiten. Ob Container ausräumen, Büroarbeit oder Warenauslieferung - die beiden haben tatkräftig mit angepackt.

Das Ziel des Tages ist es, dass sich die Schüler für ihre Partnerschule in Uganda engagieren: Mit dem an diesem Tag erwirtschafteten Geld fördern sie dort direkt die Siiba-Schule, Region Masindi, und unterstützen ganz aktiv die Perspektive der Schüler auf eine erfolgreiche Zukunft.

Durch Lukas und Pauls Engagement konnten 160,-€ dem Projekt zukommen. Die Benway Marine & Logistics freut sich über so viel Einsatz und dass sie ihren Beitrag zu dem Projekt leisten konnte.

25.05.2016

Disponent LKW-Verkehre (m/w) gesucht!

Ihre Aufgaben…

  • Eigenständige Disposition von nationalen und internationalen Teil- und Komplettladungen
  • Einkauf und Disposition von Linienverkehren
  • Erstellung von Statistiken und täglichen Reports
  • Tägliche Kommunikation mit unseren Kunden, Partnern und Nachunternehmern
  • Erstellung von Angeboten
  • Bearbeitung und Nachverfolgung von Sendungen
  • Reklamationsbearbeitung

Anforderungen…

  • Erfolgreich abgeschlossene Ausbildung als Speditionskaufmann/-frau
  • Dispositionserfahrung im Teil- und Komplettladungsbereich
  • Ausgeprägtes Verhandlungsgeschick gepaart mit einem guten Verkaufstalent und starkem Kostenbewusstsein
  • Hohes Maß an Kunden- und Servicebewusstsein
  • Teamfähig, flexibel, selbständiges Arbeiten und Zuverlässigkeit
  • EDV-Kenntnisse in MS Office und Atlas-System


Es erwartet Sie eine anspruchsvolle Aufgabe mit Verantwortungs- und Gestaltungsfreiraum in einem modernen Arbeitsumfeld eines innovativen Unternehmens.

Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen mit Angabe des frühestmöglichen Eintrittstermins senden Sie bitte an folgende Adresse, bevorzugt via E-Mail:

Benway Marine & Logistics GmbH & Co. KG
Annika Hiemann (Personalwesen)
Deverhafen 4
26871 Papenburg
annika.hiemann@benway-ml.de

09.05.2016

Europaweit in time

Seit neustem hat die Benway Marine & Logistics das Geschäftsfeld Spedition erweitert: Durch die Übernahme der Wega Transport- und Kühllogistik GmbH aus Stuhr bieten wir Ihnen nun, neben Schüttguttransporten, Sonder- und Überbreitenfahrten, auch Kühltransporte und europäische Linienverkehre als logische Ergänzung im Geschäftsfeld Logistik an. Für Ihre Ladungen stehen uns ab sofort mehr als 50 eigene Fahrzeuge zur Verfügung. Dabei können Sie sich auf die gewohnt hohe Benway Qualität verlassen: Alle Fahrzeuge erfüllen die neusten Abgasnormen und die moderne GPS-Navigation ermöglicht eine Zustellung Ihrer Waren deutschland- und europaweit just in time. Sprechen Sie uns an!
Kontakt: Martin Mödden, +49 (0) 4961 / 94 13 -247, martin.moedden@benway-ml.de

02.10.2015

Ausbildungsstart bei Benway

Gleich im ersten Jahr der Umfirmierung startet Benway mit drei Auszubildenden. Auch die Ausbildungsberufe feiern dabei im Unternehmen Premiere. Wir stellen vor:

Eileen Schmidt ist unsere erste Auszubildende zur Fachkraft für Lagerlogistik. Tim Leemhuis unser erster Auszubildender zum Fachpraktiker für Lagerlogistik. Und in der Verwaltung erlernt Melina Dübbelde den Beruf Industriekauffrau (Im Bild von links nach rechts). Wir wünschen unsern drei Auszubildenden viel Erfolg auf ihrem Weg und sagen:Herzlich willkommen!

01.10.2015

Aus Runtime Productions wird Benway Marine & Logistics

Der Name ändert sich, die Qualität bleibt, das Angebot wird optimiert: Zum 01. Oktober 2015 wird aus der Runtime Productions die Benway Marine & Logistics GmbH & Co.KG. Benway ist die neue starke Marke der Topp Holdings für Industrie- und Unternehmensdienstleistungen und vereint folgende, bestehende Gesellschaften unter einer Dachmarke: RTC Solutions GmbH, RC Document Service GmbH, RT Industrietechnik GmbH und eben Runtime Productions GmbH & Co.KG.
Für Kunden der Runtime Productions ändert sich dabei nichts: Hohe Qualität, schnelle Einsatzzeiten und zuverlässiges Arbeiten sind weiterhin Fokus unseres Handelns. Durch die gemeinsame Marke können Sie nun aber auch auch weitere Synergien zwischen den Gesellschaften nutzen. Sie werden nachhaltig davon profitieren.
Benway Marine & Logistics: Ihr Spezialist für Schiffsinnenausbau, Logistik und Photovoltaik.

01.06.2015

Wir suchen Auszubildende

Runtime Productions sucht zum 01.08.2015 Auszubildende (m/w) als:

  • Kauffrau/-mann für Bürokommunikation
  • Industriekauffrau/-mann
  • Fachkraft für Lagerlogistik

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, senden Sie uns Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen an:

Runtime Productions GmbH & Co. KG
z. Hd.: Elfriede Tammen
Anschrift: Deverhafen 4, 26871 Papenburg
Tel: +49 (0)4961 94 13-18
elfriede.tammen@runtime-productions.de

 

24.04.2015

Zukunftstag bei Runtime Productions

Heute hatte unsere Abteilung Logistik Besuch von drei wissbegierigen Nachwuchslogistikern. Jannes Köller, Mathis Willhaus und Jannik Stelter (von links) konnten im Rahmen des Zukunftstages einen Tag lang in die Arbeit der stolzen Papas hineinschnuppern.

Dabei durften Sie natürlich auch im LKW mitfahren und hautnah miterleben, was alles erforderlich ist, damit ein Frachtstück seinen Bestimmungsort erreicht. So lernten sie den Arbeitsalltag im Bereich der Lagerlogistik und die oft anspruchsvollen Aufgaben unserer Logistiker kennen.

Wer weiss, vielleicht hat die nächste Generation Logistiker soeben unsere Hallenluft geschnuppert?

 

10.02.2013

Ems-Überführung der AIDA Stella

Am 09.02.2013 blickten unsere Bauleiter Dirk Schulte und Heinz-Hermann Mchaelsen mit einem lachenden aber auch mit einem weinenden Auge der AIDA Stella hinterher. 

An diesem Tag wurde das letzte Schiff einer Serie aus sieben Schiffen für die Reederei AIDA Cruises von Papenburg über die Ems in die Nordsee zur Erprobung überführt.

„Es ist schon komisch, das letzte Schiff abzuliefern. Wir verbringen teilweise mehr Stunden auf dem Schiff als mit unseren Familien zu Hause.“, so Michaelsen.
Dirk Schulte fügt hinzu: „Wir stecken jeden Tag unsere ganze Kraft in die Ausführung unserer Projekte und auf einmal ist unser Baby weg. Sonst konnten wir dann unser Schaffen auf die weiteren Nachbauten der Aida Serie konzentrieren, jetzt ist diese Serie für das Erste abgeschlossen.“

Die Runtime Productions hat auf den Schiffen der AIDA Flotte die Kühlhäuser, Teile des Balkonsystems (Schiebtüren und Balkontrenntüren) sowie die Kunstwerke montiert. Auch lieferte unser Metallbau Unterkonstruktionen für diverse Bereiche an Bord des Schiffes. Die Abteilung Logistik sorgte für einen reibungslosen Ablauf.

Die gesamte Belegschaft der Runtime Productions wünscht: „Gute Reise AIDA Stella – und immer eine Handbreit Wasser unter dem Kiel!“

 

01.02.2012

Photovoltaikmontage in England

Die Abteilung Photovoltaikmontage freut sich über das Vertrauen, das ein langjähriger Auftraggeber auch nun wieder in die Runtime Productions steckt.

Für den renommierten Kunden werden auf derzeit vier Freiflächenanlage in England insgesamt fast 40 MW an elektrischer Leistung gebaut. Der Auftragsumfang für die Runtime Productions erstreckt sich auf die gesamte Verkabelung des Gleichstrombereichs, es werden mehr als 80.000 Module und fast 400km Kabel verlegt und angeschlossen.

„Die größte Herausforderung stellt der enge Terminplan dar,“ so Arno Djuren. „Mit einer Mannschaft von bis zu 40 Monteuren müssen wir in der Zeit von Februar mit maximal Ende März die Anlagen an das Stromnetz angeschlossen haben – und das über tausend Kilometer von Papenburg entfernt.“

Dies gelingt der Runtime Productions nur durch eine ausgeklügelte Material- und Personallogistik – aber vor allem durch ein hochmotiviertes Team von Spezialisten!

 

01.01.2012

Investitionen ins Warenwirtschaftssystem

Ende letzten Jahres wurde unser neues Warenwirtschaftssystems installiert und die Mitarbeiter aus den beteiligten Funktionen wurden in den vergangenen Wochen intensiv geschult. Wir verfügen jetzt über ein modernes, für unsere Prozesse adaptiertes und flexibles den Kundenanforderungen anpassbares Warenwirtschaftssystem.

Die einzelnen Lagerverwaltungs- und Lagerhaltungsprozesse werden über einen Logistik Leitstand koordiniert, die Realisierungstermine der einzelnen Aufträge werden überwacht und die einzelnen Lagerbewegungen in einem integrierten Archivierungssystem dokumentiert.

Jederzeit haben wir damit die Möglichkeit, den Status der einzelnen Aufträge abzufragen, die Auslastung der einzelnen Lagerbereiche und der eingesetzten Ressourcen zu verfolgen, um immer eine termingenaue Erledigung der Aufträge zu gewährleisten.

 

14.12.0024

Erweiterung des Fuhrparks

Zum Ende des Jahres 2012 konnte die Abteilung Logistik pünktlich zu Weihnachten einen Neuzugang in der Fahrzeugflotte begrüßen.

Um den weiteren steigenden Anforderungen nach termintreuen Transporten gerecht zu werden, beschaffte die Runtime Productions eine zusätzliche Sattelzugmaschine des Typs Mercedes Benz AXOR.
„Wirtschaftliche Effizienz aber auch eine umweltfreundliche Fahrzeugtechnologie spielen bei unseren Investitionen eine große Rolle“, So Harald Ringe, Leiter des Bereichs Logistik.
„Das Fahrzeug fügt sich wunderbar in unsere bestehende Flotte ein, und ist auch durch die Beschriftung ein wahrer Hingucker“ ergänzt Thorsten Koop, Lagerleiter.

Die Fahrer dürfen sich in ihrem neuen Arbeitsplatz über viele Assistenzsysteme freuen, so verfügt die Sattelzugmaschine neben Tempomat und Automatikgetriebe auch über eine automatische Abstandregelanlage. So kommen Fahrer und Ware immer sicher und effizient ans Ziel!

Logistiker mit starkem Partner

„Schiffbau ist wie Puzzeln: Stück für Stück entsteht ein großes Ganzes“...

...so heißt es auf der Website der Papenburger Meyer Werft. Doch was, wenn die Einzelteile beim Kreuzfahrt-Giganten nicht zur richtigen Zeit am richtigen Ort sind? Dank Runtime Productions muss sich die Meyer Werft diese Frage nicht stellen.

Für das Unternehmen an der Ems lagert, kommissioniert und transportiert der Logistiker Bauteile und Komponenten in nahezu allen Größen, immer effizient und „just in time“. Damit Runtime sein Qualitätsversprechen halten kann, weiß die Firma ihrerseits einen starken Partner an der Seite: den Gabelstapler-Vertrieb Wolfgang Schlüter.

Robuste Stapler von Toyota und ein schneller, zuverlässiger Service sorgen dafür, dass der Nachschub für die Werft und andere Kunden nie ins Stocken gerät.